Im Mai ist Poesie in der Luft

By | B - Die Gartengestalterin

Meine lieben und wertvollen Gartenfreunde,

der Wonnemonat Mai, Muttertags-Brunch im Schloss Schwerin, übrigens sehr zu empfehlen, was will man mehr. Hier einige Impressionen aus dem Schlossgarten.

Für das Juni Quadrat darf ich euch den wunderbaren Garten von Brigitte und Peter in Adendorf vorstellen. Wie immer gibt es hier schon mal vorweg Insiderfotos- und Infos.

Den Garten in der jetzigen Form gibt es seit 1989. Der Mittelpunkt des Gartens ist ein Lebkuchenbaum, der im Jahre 1992 gepflanzt wurde. Damals war er 2 Meter hoch. Jetzt hat er eine stattliche Größe von 10 Metern. Dieser Baum ist zu jeder Jahreszeit ein Hingucker. Im Frühling beim Blattaustrieb zart bronzefarben, dann frischgrün. Die Herbstfärbung ist spektakulär und bei feuchtem Wetter duften die Blätter nach Lebkuchen, Zimt und Zuckerwatte. Im Garten dominieren Rhododendren und Azaleen, den Lieblingspflanzen von Brigitte. Weiter gibt es Storchschnabel, Gräser, Elfenblumen, Hortensien japanisches Waldgras und Zierflieder. Alles geschmackvoll und harmonisch arrangiert. Brigitte und Peter sind stolze Großeltern. Der kleine Enkelsohn ist der Einzige, der durch die Beete laufen darf, wenn er den Garten auf seine Art erkundet.  

Und jetzt noch ein wertvoller Gartentipp:

Bis Ende Mai könnt ihr noch den Chelsea-Schnitt oder auch Chelsea Chop durchführen. Damit erreicht ihr eine längere Blüte und mehr Standhaftigkeit. Es eignen sich höher wachsender Phlox, Fetthenne Astern und Sonnenhut. Die Pflanzen werden um 1/3 ihrer Länge gekürzt. Chelsea-Schnitt heißt es deshalb, weil der Schnitt zeitgleich mit dem Beginn der Chelsea Flower Show in England durchgeführt wird.

So, im Juni gibt’s hier mehr, dann beginnen auch die Gartenbesichtigungen 2022. Und für alle, die keinen Platz bekommen haben, gibt’s hier natürlich auch Fotos und Infos.

Und jetzt fühlt euch von der Sonne geküsst, bleibt entspannt und großzügig mit euch selbst und anderen

Eure

B

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Articles

Es ist, wie es ist…..

Es ist, wie es ist…..

Es ist, wie es ist. Aber es wird, was du daraus machst. Meine lieben und wertvollen Gartenfreunde, bei mir im Garten zeigt sich schon das erste Grün der im Herbst gesetzten Frühjahrsblüher. Jeden Tag ein bisschen mehr! Und da der Garten ansonsten noch im Ruhemodus...

2022 – Ein neues Jahr

2022 – Ein neues Jahr

Meine lieben und wertvollen Gartenfreunde, nun ist es da, das Jahr 2022, in dem ich euch nur das Beste wünsche! Der Garten ist, was das Wachsen und Gedeihen anbelangt, noch im Winterschlaf. Wir sind jedoch wach wie immer und am Anfang des Jahres bereit, etwas für...

Join Our Newsletter