Rezept des Monats

By | B - Die Gartengestalterin

Heute nun, auf vielfachen Wunsch, das Rezept von Claudia für den Kornelkirschen-Likör.

Weihnachten steht vor der Tür und hier hätten wir doch schon das erste Geschenk, selbstgemacht und vitaminreich!

Erst einmal ist man ja verwundert, dass die Kornelkirschen essbar sind, bei meiner Recherche habe ich dann herausgefunden, dass man sogar die Früchte der Fuchsien essen kann. Sie sind reif, wenn das Fleisch weich wird und schmecken süßlich. Liebhaber der Fuchsien stellen auch aus den Früchten Likör und Marmeladen her.

Nun aber zum Rezept für den

Kornelkirschenlikör

350 g reife Kornelkirschen

150 g braunen Kandiszucker

1 Stange Zimt, 1 Vanilleschote aufgeschnitten

1 Flasche weißen rum, mindestens 40 %

Gesäuberte Kornelkirschen vom Stiel befreien und leicht zerdrücken und in das durchsichtige Glasgefäß für den Ansatz. Alle übrigen Zutaten auch in das Gefäß. Auf die Fensterbank stellen, 8 Wochen ziehen lassen und regelmäßig schütteln. 

Am besten schmeckt der Likör, wenn er 1 Jahr zieht, perfekt zum Genießen Heiligabend 2022!!!

Vor dem Genuss abseihen und in schöne Flaschen füllen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Articles

Join Our Newsletter